Heizkosten 2011

Allen Lesern erst einmal noch ein gesundes neues Jahr!

Da wir einige Anfragen zu den Verbrauchswerten/Heizkosten erhielten hier die aktuellen Werte (Stand 6.01.2012). Für die Wärmepumpe brauchten wir vom 31.12.2011 bis heute 2.055 kWh (1.390 HT / 665 NT) das sind dann deutlich weniger als die 3.172 kWh im letzten Jahr. Das ist zum einen dem milden Winter in 2010 aber noch wichtiger dem ständigen Optimieren der Regelkurve durch meine Frau geschuldet. Damit fielen die jährlichen Heizkosten, trotz Strompreiserhöhung im Vergleich zum Vorjahr um 227,39 € auf 576,30 € (Zähler + Verbrauch). Das entspricht einem jährlichen qm Preis von 4,61 € im Gegensatz zu 6,43 € im Vorjahr.

Schlagworte: , ,

1 Kommentar zu „Heizkosten 2011“

  1. sklein sagt:

    Guten Tag, danke für das interessante Update Ihres Blogs.

    Das sind Top-Werte – hier wird deutlich, wie energieeffizient Kern-Häuser in Verbindung mit guter Heiztechnik sind. Kosten von unter 5 Euro pro Quadratmeter im Jahr sind hervorragend.
    Üblicherweise verbraucht eine Wärmepumpe im 1. Jahr noch etwas mehr Energie, da sich das Haus in der Nachtrocknungsphase befindet. Daher ist eine Verminderung der Kosten üblich. Dass Sie sich darüber hinaus mit einer Optimierung der Regelkurve beschäftigen, ist toll.
    Viele Grüße!

Kommentieren